Hi, stell dich doch mal bitte bisschen vor.

Domi, 21, im idyllischen Schwandorf.


Wie lange skatest du schon?

Seit ungefähr sieben Jahren.


Und mit wem?

Mit so einigen, aber hauptsächlich mit der Beatnuts Gang und den Schwandorfer Homies.


Was skatest du am liebsten?

Spots, die eigentlich gar keine Spots sind.


Lieblingsskater?

Pat Burke.


Lieblingstrick?

360 Flip.


Lieblingsspot/-park?

Skatepark Schwandorf.


Lieblingsskatevideo?

Magenta's Old Woops New Groove! Bomben Clip.


Was hälst du von Frauen, die skaten?

Wieso ned?


Was machst du gerade? (Schule/Rumsiffen/Nix?) 

Hab gerade eine Ausbildung als Tischler angefangen.


Was willst du später machen?

Lass ich auf mich zukommen. Ich glaube aber etwas außerhalb von der BRD.


Wann war deine letzte Skatetour? 

Beatnuts Tour, Kopenhagen.


Was war deine längste Skatepause?

Puh, ich glaube 5 Monate.


Hast du noch andere Sponsoren? 

Moto-City Inc., Shredghost Hardware, Beatnuts Skateshop.


Gibt es eine lustige Geschichte, die dir auf einer Skatetour passiert ist?

Christiania.


Dein letztes Konzert?

Suns of Thyme.


Hörst du beim Skaten Musik?

Wenn ich alleine fahre, ja.


Was für Musik hörst du?

Psychedelic Rock und son Zeug.


Was hälst du von Street League?

Hab ich nie wirklich verfolgt, wenn ich ehrlich bin. Juckt mich eher nicht so.


Was magst du besonders? Was magst du gar nicht?

Sommer, Homies, Sessions in jeglicher Form / Intoleranz & Umweltverschmutzung.


Lieblingsessen?

Pizza.


Was wird in 1000 Jahren sein?

224er Stufen mit Nollie Late Flip Standard.


Glaubst du an Aliens? 

Nein.


Eine Persönlichkeit, die dich am meisten inspiriert hat?

Meine Eltern meistens.


Wie hast du den Dominik kennengelernt?

Habe ich dem Matthias Preisser zu verdanken.


Gibt es sonst noch was, was du loswerden möchtest?

Puh....


Wie nervig fandest du die Fragen hier? Skala 1-10

(1=Komm mir nochmal mit so dummen Fragen und ich hau dir aufs Maul

10=War super! Nächstes Mal bitte mehr Sexfragen!)

6


Bei wem möchtest du dich bedanken?

An erster Stelle mal bei dem Sebastian. Ist ein super Mann und ohne ihn hätte ich wohl nie all die Leute, speziell in Stuttgart kennengelernt. Danke Bro!

Dann ein riesiges Danke an Stephan & Marc von Moto-City, den Klaus & Marc vom Beatnuts und den Carl von Shredghost für die Unterstützung.